Der Aenigmator

„Unsere Aufgabe in dieser Welt ist es nicht, alle Dinge zu wissen, wohl aber diejenigen, die unser Verhalten betreffen.“

(John Locke)

Der Aenigmator® gibt Tipps, wie man mit einer Situation richtig umgehen kann.Aenigmator 1

Durch eine Auswahl von Bildern und  Liedern ermittelt er unsere tatsächlichen, unbewussten Wünsche und Vorhaben, die uns noch verborgen sind.

Durch die Vorgehensweise, wie wir unsere Wahl treffen, zeigen wir dem Aenigmator® unsere Verhaltensweise.

Fällt uns die Entscheidung zum Beispiel schwer, welches Bild wir nehmen wollen, so ordnet der Aenigmator® diese Verhaltensweise als Unentschlossenheit ein.

 

Er ermittelt aus den der Aenigmatoric® zu Grunde liegenden Erfahrungen, was üblicherweise entstünde, wenn man ein Vorhaben mit dieser Verhaltensweise anginge.

Die darauf folgende Berechnung des Aenigmators® führt zu einer Textausgabe am Display, die unser Vorhaben, sowie unsere Verhaltensweise und auch das dadurch zu erwartende Ergebnis beschreibt.
Diese Mitteilung erfolgt so, dass sie unser Innerstes animiert, sodass man infolge dessen in der Lage ist, konfliktreiche Situationen zu lösen oder Vorhaben zu realisieren.

Der Aenigmator® gibt daher zusätzlich zur Aenigmatoric®-Therapie oder einem Aenigmatoric®-Seminar hilfreiche Hinweise, mit denen uns unser Vorhaben leichter fällt.

 Aenigmator 2

Der Aenigmator® lässt sich aber auch alleine einsetzen. Er weckt dann unsere Aufmerksamkeit für eine für uns wichtige Sache und zeigt auf, wie diese so angegangen werden kann, damit sie gelingt.

 

 

 

 

 

 


Idee
Hier können Sie sich die Wirkungsweise des Aenigmators anschauen:

 

video_aenigmator_thumb